Osteopathie

Zur Diagnose und Therapie werden die Hände eingesetzt. Mit den Händen wird die “Grundspannung” von Muskeln, Knochen, Gelenken, Faszien, Sehnen und inneren Organen festgestellt, und so gestörte Funktionen erkannt.
Funktionsstörungen, bzw. Erkrankungen der inneren Organe können sich als Schmerz in verschiedenen Regionen des Bewegungsapparates bemerkbar machen und umgekehrt. Durch manuelle Behandlungstechniken wird versucht, die Beweglichkeit und Funktion der Organe zu verbessern, den freien Fluss des Lymph- und Blutkreislaufs wiederherzustellen und verspannte Muskeln, Sehnen und Gelenke zu entlasten, die Selbstheilungskräfte zu aktivieren und zu fördern.

Wir sind auf Urlaub (22.7.- 19.8.)

Die Emails der Rezeptbestellungen werden erst wieder ab dem 23.8.22 bearbeitet. Ich bitte um Ihr Verständnis, dass die Emails bis zum 19.8. ungelesen gelöscht werden